Kriechkeller in EFH als Fledermauswinterquartier in Lüdinghausen


Wasserfledermaus. Foto: NABU/Dietmar Nill
Wasserfledermaus. Foto: NABU/Dietmar Nill

Eigentum: privat, ausgebaut 2002 nach Idee des Eigentümers, Familie Graute, Lüdinghausen, Seeweg 1.

 

Pflegemaßnahmen: keine

 

Fotos von der unterkellerten Terrasse eines Naturfreunde mit EFH in Lüdinghausen, Seeweg, angeregt und Ausbau bezahlt vom Hauseigentümer.

Ich habe noch vier Hohlblockseite unter der Decke angebracht.

Nachteil des Objektes ist die ständige Trockenheit.

Fledermäuse brauchen aber beim Winterschlaf mind. 90 % Luftfeuchtigkeit. 

Bisher noch kein Besatz festgestellt.

 

Ansprechpartner: Reinhard Loewert und Dr. Graute Wildpferde-Apotheke in Dülmen, Tel. 02594 789620