Willkommen beim NABU Coesfeld

Für Mensch und Natur


Sehen wir uns am 19.03.2019 19:30 Uhr zu unserem Vortrag "Der Vogel des Jahres 2019 - Die Feldlerche" im Naturschutzzentrum Alter Hof Schoppmann in Nottuln-Darup?

Mit ihrem Gesang von der Morgendämmerung bis zum Abend läutet die Feldlerche alljährlich den Frühling ein. Doch der Himmel über unseren Feldern ist stummer geworden. Die Intensivierung der Landwirtschaft nimmt unseren Feldvögeln ihren Lebensraum. Der Ornithologe Peter Herkenrath von der LANUV (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz) wird uns Interessantes über den fast verschwundenen Vogel berichten.

Ort: Naturschutzstationzentrum Alter Hof Schoppmann, Am Hagenbach 11, 48701 Nottuln-Darup

Kontakt: Christian Prost, Tel.: 0 25 41 / 8 11 20

NABU-Tipp: Fakten zur Feldlerche

Foto: Frank Derer
Foto: Frank Derer

23.02.2019 Workshop im Holler Kley

Manchmal werden wir gefragt: Was macht eigentlich der NABU?

 

Kerngeschäft ist und bleibt bei uns hier die Pflege in Naturschutzgebieten.

 

Warum? Wenn wir unsere Naturschutzgebiete nicht entsprechend pflegen würden, könnten wir kaum die dort vorkommenden Tier und Pflanzenarten der Nachwelt erhalten.

 

Ein gutes Beispiel ist das von uns betreute NSG Holler Kley, ein Kleinod im wahrsten Sinne, nur 2 ha groß. Dort gibt es einige Gewässer mit interessanten und seltenen Sumpf- und Wasserpflanzen.

 

Seit Jahren beobachten wir, daß die Gewässerränder mit Weiden zuwachsen. Werden junge Weiden geschnitten treiben sie wieder aus. Weitere Schnitte sorgen dafür, dass sie in den nächsten Jahren mit viel mehr Trieben wieder austreiben, da der Wurzelstock mitwächst. Also muss eine andere Lösung her. Das heißt: Entfernung der kompletten Weiden mit einem Extraktor oder einer Wiedhopfhacke.

 

Am Samstag haben wir uns dort als Arbeitsgruppe (9 Naturfreunde) getroffen und mal eben eine 100 m lange Hecke naturschutztechnisch richtig beschnitten und einen 50 m langen Gewässersaum entweidet.

 

Wenn man das innerhalb 3 Stunden schaffen will, muss man schon mit vollem Eifer dabei sein. Danke an alle die mitgeholfen haben: Karina, Kathrin, Rita, Sandra, Ralf, Reinhard, Rolf und Viktor.

 

Anschließend gab es wie immer eine kleine Führung.


Imagefilm zum 120 jährigen Bestehen des NABU



Über den Naturschutzbund NABU

Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017
Der Star war Vogel des Jahres 2018 - Foto: Jutta und Peter Trentz

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit im Kreis Coesfeld vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Denn nur das, was man kennt, lernt man lieben und das was man liebt, schützt man. Bei unseren regelmäßigen Führungen und Exkursionen erfahren Sie, was wir bereits kennen und lieben. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier bei uns aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie über unser Kontaktformular. Treten Sie mit uns in Verbindung!