Sandabgrabung Borkenberge in Dülmen

Fotos: Christian Fischer, Detlev Kröger, Viktor Lwoff, Helge May, Reinhard Trautmann

 

Eigentum: privat

 

Auf einer ehemaligen Sandabgrabungsfläche, wurde in jahrzehntelanger Pflegearbeit (Rückschnitt von Gehölzen) eine wunderschöne Heidelandschaft mit Gewässern entwickelt. Hier sind englischer Ginster, Königsfarn, Sumpfbärlapp und Sonnentau heinisch. Das blühende Heidekraut und die Sandmagerflächen sind ein Eldorado für Wildbienen. In den Flachgewässern sind Moorfrosch, Kreuzkröte und Libellen heimisch.

 

Größe: 4 ha

 

Ansprechpartner: Reinhard Trautmann und Viktor Lwoff