Chronik NABU Kreisverband Coesfeld

 07.08.2018 18:30 – 21:30 Uhr

Exkursion: Ein Besuch in der Haselbachaue

Die Haselbachaue in Dülmen-Dernekamp ist ein stadtnahes Kleinod, das sich im Besonderen durch seine vielfältige Hochstaudenflur auszeichnet. Wasserdost und Engelwurz gedeihen in diesem Gebiet, das von 15 Tümpeln wesentlich geprägt wird. Also finden sich hier auch der Graureiher, zahlreiche Vogelarten und Amphibien ein. Die Fläche betreuen Reinhard Trautmann und Viktor Lwoff, die auch die Exkursion leiten.

Treffpunkt: Dülmen, Wierlings Esch 50, hinter der Firma Lactoland

 

11.06.2018: Start der Mitgliederwerbung des NABU Coesfeldmit der Firma Wesser in Coesfeld

 

09.06.2018: NABU-Exkursion zur "Erich-Hirsch-Wiese" in Lüdinghausen

 

2003: "Kiebitz" - Naturschutznachrichten aus dem Kreis Coesfeld - Erscheinung des Heftes wurde eingestellt

 

2001: 20 JAHRE GESCHICHTE DES NABU COESFELD - 20 JAHRE "KIEBITZ" - EINE CHRONIK

1997: Sonder-Kiebitz zum Stadtjubiläum von Coesfeld

  • Erwerb einer 10,5 ha großen Grünlandfläche bei Coesfeld durch die NRW-Stiftung
    • Sonderausgabe des "Kiebitz" von Uwe Raabe: "Verzeichnis zur Flora des ehemaligen Kreises Coesfeld von Clemens Maria Franz von Bönninghausen (1785 - 1864)".
  • November Elmar Meier wird neuer Vorsitzender des NABU Coesfeld

1996: Sonderausgabe des "Kiebitz" von Walter Vest: "In unserer Hand liegt unsere Erde - Eine Bilanz - in Sachen Naturschutz".

 

1992: November: Johannes Brunner wird neuer 1. Vorsitzender des NABU Coesfeld

 

Oktober 1990: 6. Bundesweite Tagung zum Schutz bedrohter Eulen "Artenschutz durch Wissen und Erfahrung" in Coesfeld

 

Oktober 1990; Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des NABU Coesfeld, Vortrag Prof. Dr. Gerd Schulte: "Stadt- und Dorfökologie".

 

Juli 1984: Der Naturschutzverband gewann den 1. Preis beim Umweltwettbewerb 1988 der Stadt Coesfeld

März 1984: Gründung einer Jugendgruppe

 

Oktober 1981 veröffentlichten wir unser erstes Informationsblatt "Naturschutznachrichten aus dem Kreis Coesfeld".

Oktober 1981 bis Dezember 1984 erschienen 15 Ausgaben mit 125 Seiten in DIN-A4. Ab 1985 benannten wir dieses Informationsblatt um in "Kiebitz", Naturschutznachrichten aus dem Kreis Coesfeld. Bis heute (Heft 1/2001) - sind 55 Hefte in einer Auflagenhöhe von 800 Exemplaren erschienen.

20.07.1981: Gründung Naturschutzverbandes Kreis Coesfeld, Deutscher Bund für Vogelschutz (DBV).
1. Vorsitzender: Walter Vest.