20 Jahre Geschichte des NABU Coesfeld

 

2003

Die Herausgabe des "Kiebitz" - Naturschutznachrichten aus dem Kreis Coesfeld wurde eingestellt.

 

2001

Schwerpunkt "Kiebitz", Heft 1: Die Landwirtschaft des Kreises Coesfeld

Juni "Offene Gärten 2001" - Schwerpunkt: Naturnaher Garten. Über 3.000 Besucher in 19 Gärten um Coesfeld.

 

2000

Beitrag im "Kiebitz": "Baumbergequellen durch Nährstoffbelastung stark gefährdet". Dr. Martin Vest berichtet über die Gefährdung der Quellen.

10 Jahre Biologisches Zentrum in Lüdinghausen. Von 1990 bis 1999 stieg die Zahl der Besucher von ca. 2.000 auf 10.000.

Juni "Offene Pforte" - Schwerpunkt: Naturnaher Garten - Über 50 Teilnehmer besuchten Gärten im Kreis Coesfeld

Juli Schwerpunkt "Kiebitz", Heft 2: Neue Wege für den Schutz der Streuobstwiese. E. Berthke, S. Washof und H.J.Gerdt berichten.

 

1999

Die Naturfördergesellschaft wird für das Jahr 1999 18.000 Mark für den Schutz von Biotopen bereitstellen Herausgabe eines Faltblattes NFG: Heimische Fledermäuse - Gefährdete Nachtjäger - in Zusammenarbeit mit Hans Haufe

Juli Aktionen der NAJU lockte mehr als 50 Kinder und Jugendliche

September Über 50 Exkursionsteilnehmer bei einer Fledermausexkursion in Coesfeld. Leitung: Hans Haufe Johannes Brunner entdeckt einen Standort des "Gelben Buschwindröschen" in Buldern

November Rieselfelder Nottuln-Appelhülsen: Baggerarbeiten tragen zum Erhalt des Naturschutzgebietes bei.

Seit 1999 bemühen sich 14 Organisationen unter dem Dach des NABU-Laubfroschschutzprojektes "Ein König sucht sein Reich" um eine Förderung der gleichermaßen sympathischen wie gefährdeten Froschart im Münsterland.

 

1998

Tätigkeitsbericht (im "Kiebitz", Heft 1/1998) von Johannes Brunner 1996/97: 3 interne Stammtische, 19 öffentliche Informationsveranstaltungen, 21 Exkursionen

Februar Biotoppflegeaktion der Naturschutzjugend Coesfeld am Heidesee in Coesfeld

Juni Fahrradtour zum NSG Fürstenkuhle mit einem gemütlichen Abschluss auf der Tenne der Familie Steens

Presse: Nur 1,91 Prozent der Kreis-Fläche geschützt

Oktober Am 24.10.1998 schnitt die Naturschutzjugend Coesfeld Gebüsch-Aufwuchs an einem Gewässer in der Bauernschaft Gaupel

5 Stammtische und 3 Exkursionen im Jahr 1998

 

1997

Thema: Windenergie kommt ins Gespräch

Januar Gemütliches Beisammensein in Osterwick

Sonder-Kiebitz zum Stadtjubiläum von Coesfeld

Erwerb einer 10,5 ha großen Grünlandfläche bei Coesfeld durch die NRW-Stiftung

Sonderausgabe des "Kiebitz" von Uwe Raabe: "Verzeichnis zur Flora des ehemaligen Kreises Coesfeld von

Clemens Maria Franz von Bönninghausen (1785 - 1864)".

November Elmar Meier wird neuer Vorsitzender des NABU Coesfeld

 

 1996

Im Kreis Coesfeld gab es im Jahr 1995 25 Naturschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von 1.452 Hektar. Das entspricht einem Flächenanteil von 1,31 Prozent.

Sonderausgabe des "Kiebitz" von Walter Vest: "In unserer Hand liegt unsere Erde - Eine Bilanz - in Sachen Naturschutz".

Naturfördergesellschaft gegründet Ferienaktion mit Kindern in Dülmen

Erwerb eines bedeutenden Laubfroschlebensraums durch die NRW-Stiftung in Coesfeld-Gaupel (10,5 ha).

 

1995

Januar Gemütliche Kaminfeuer-Runde auf dem Hof Schulze Hillert, Coesfeld Arbeitseinsatz im "Holler Kley"

 

1994

Der 50. "Kiebitz" erschien mit Heft 1/1994

März 1. Nordrheinwestfälische Steinkauzschutztagung in Billerbeck mit über 60 Teilnehmern

Stammtisch: "Die erdgeschichtliche Vergangenheit Coesfelds", über 60 Zuhörer

Arbeitseinsätze: Schneiteln von Kopfweiden im NSG Letterbruch, Blänkenpflege im NSG Kuhlenvenn und Pflanzaktion in der Streuobstwiese am Coesfelder Berg

Juni Fahrt in den Kreis Ostprignitz/Ruppin

15 Stammtische und 5 Exkursionen im Kreis Coesfeld durchgeführt

Betreuung von Ackerrandstreifen im Raum Dülmen

Erwerb eines bedeutenden Laubfroschlebensraums durch die NRW-Stiftung in Billerbeck (8,7 ha).

 

1993

"Kiebitz", Heft 3, behandelt das Dauerthema "Biologische Station"

Juni Presse: Zu teuer: Biologische Station für den Kreis geht endgültig baden

September Führung durch das Biologische Institut Metelen Exkursion in die Fürstenkuhle

Presse: 138 Feuchtwiesengebiete geschützt

 

1992

Drei neue Arbeitsgruppen gegründet: Obstwiesenschutz, Steinbrüche und Mergelkuhlen in den Baumbergen und Quellenschutz Der Naturschutzbund erhielt zum fünften Mal einen Umweltpreis der Stadt Coesfeld

Juli Bilanz von Walter Vest - 10 Jahre NABU Coesfeld: 330 Mitglieder, 300 Kopfweiden geschneitelt und Pflegeschnitt von 20 Obstbäumen, 20 Tümpel optimiert und betreut, 364 Nisthilfen für Schleiereulen und Steinkäuze installiert, 1.100 m Hecken auf den Stock gesetzt, 800 m Hecken angepflanzt, 10 ha Heideland mehrfach gepflegt, 5 ha Entbuschungsaktionen durchgeführt, ca. 100 öffentliche Stammtische mit Vorträgen angeboten, ca. 30 Exkursionen durchgeführt, 6,3 ha Naturschutzflächen erworben und ständig gepflegt, 2-3 ha schutzwürdige Flächen angepachtet und ständig gepflegt, ein NSG in Dauerbetreuung (Rieselfelder Nottuln-Appelhülsen)

November Johannes Brunner wird neuer 1. Vorsitzender des NABU Coesfeld

 

1990

März Sonderstammtisch Thema: "Die Naturschutzpolitik der Naturschutzverbände und der Landesregierung NRW - Gemeinsamkeiten und Unterschiede". Referent: Landesvorsitzender Heinz Kowalski

August Umwelttag in Lüdinghausen 1991 Grüße aus dem Kreis Neuruppin: Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Kreis Neuruppin

Juli 10 Jahre Naturschutzbund Kreis Coesfeld August Treffen in der Westerbecker Hütte - Geselligkeit und Wanderung zum Teutoburger Wald zum 10-jährigen Bestehen des Naturschutzverbandes

Oktober Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des NABU Coesfeld, Vortrag Prof. Dr. Gerd Schulte: "Stadt- und Dorfökologie".

6. Bundesweite Tagung zum Schutz bedrohter Eulen "Artenschutz durch Wissen und Erfahrung" in Coesfeld

 

1989

April Ausstellungseröffnung: 150 Jahre Fotografie - Foto-Dokumente des ehrenamtlichen Naturschutzes im Kreis Coesfeld

Mai Ausstellung über den ehrenamtlichen Naturschutz in Havixbeck

 

1987

März Kletterpflanzenaktion in Zusammenarbeit mit der Stadtsparkasse Billerbeck (215 Pflanzen wurden kostenlos abgegeben)

April Wanderung zum Möwenschlafplatz Zwillbrock 1988

März Wanderung um das Zwillbrocker Venn

April Führung durch den "Wildgarten" in Billerbeck

Juli Der Naturschutzverband gewann den 1. Preis beim Umweltwettbewerb 1988 der Stadt Coesfeld

 

1986

Januar Exkursion zu den Raststätten der Gänse und Enten in den holländischen Poldern

Februar Ornithologische Wanderung zum Halterner Stausee

Mai Maiwanderung zum Hirschpark Nordkirchen

Oktober WOG-Tagung in Coesfeld

November Kopfbaumpflege in Dülmen und Merfeld

Dezember 2. Münsterländische Eulenschutztagung in Billerbeck

 

1985

Erstausgabe des "Kiebitz", Nr. 16, mit einem Umfang von 52 Seiten

November Ausstellung in der Familienbildungsstätte Coesfeld: "Eulenschutz im Kreis Coesfeld"

 

1984

März Gründung einer Jugendgruppe

Juli Der Naturschutzverband gewann den 1. Preis beim Umweltwettbewerb 1988 der Stadt Coesfeld

Oktober Ausstellung in Billerbeck: "Schleiereulen- und Steinkauzschutz im Kreis Coesfeld"

Kopfbaumpflege in Dülmen

 

1983

April Entbirkungsaktion mit der Bundeswehr in der Coesfelder Heide

September Am Arbeitseinsatz am Heidesee beteiligten sich 16 Helfer

Oktober Ausstellung in Coesfeld, Billerbeck und Lüdinghausen Kopfbaumpflege im Letter-Bruch

 

1982

Mai Der Naturschutzverband konnte das 50. Mitglied begrüßen

Oktober Ausstellung in Coesfeld mit dem Thema: "Der Große Brachvogel"

 

1981

29. Juni Erste Gespräche in einem größeren Kreis zwecks Gründung einer Naturschutzgruppe im Kreis Coesfeld

20. Juli Gründung Naturschutzverband Kreis Coesfeld, Deutscher Bund für Vogelschutz (DBV).
1. Vorsitzender: Walter Vest.

Anfang September fand die Gründungsversammlung der Kreisgruppe Coesfeld statt

Oktober Erstes Informationsblatt "Naturschutznachrichten aus dem Kreis Coesfeld"

November Kopfbaumpflege in Billerbeck (1. praktischer Naturschutz-Einsatz)

 

Diese Chronik wurde erstellt von Winfried Rusch und weiter bearbeitet von Dr. Detlev Kröger


20 Jahre "Kiebitz" - Eine Chronik - erschienen im "Kiebitz", Heft 1/2001

Am 20.07.1981 fand die Gründungsversammlung des Naturschutzverbandes Kreis Coesfeld, Deutscher Bund für Vogelschutz (DBV) statt. 20 Jahre sind vergangen und an dieser Stelle soll ein kleiner Überblick über 20 Jahre Naturschutz im Kreis Coesfeld gegeben werden.

 

Von Oktober 1981 bis Dezember 1984 erschienen 15 Ausgaben mit 125 Seiten in DIN-A4. Ab 1985 benannten wir dieses Informationsblatt um in "Kiebitz", Naturschutznachrichten aus dem Kreis Coesfeld. Bis heute (Heft 1/2001) - sind 55 Hefte in einer Auflagenhöhe von 800 Exemplaren erschienen.

 

2.915 Seiten spiegeln das gesamte Spektrum des Arten-, Natur- und Umweltschutzes, wieder.

 

Über 140 Autoren konnten wir für einen Beitrag im "Kiebitz" gewinnen.

 

Hier die Top-Ten der Autoren:

 

 

Autoren

Anzahl Berichte

1.

Walter Vest

220

2.

Winfried Rusch

66

3.

Johannes Brunner

44

4.

Rudolf Averkamp

32

5.

Reinhard Trautmann

30

6.

Volker Giehr

28

7.

Christoph Hoenig

19

8.

Manfred Jung

17

9.

Reinhard Sdunek

16

10

Erich Hirsch

15

 

Auf einige interessante Berichte soll an dieser Stelle besonders hingewiesen werden:

- V. Giehr: Erfolgreiche Brut des Stelzenläufers im NSG Rieselfelder Nottuln-Appelhülsen, Heft 4/1986

- E. Meier: Bestandsaufnahme der Amphibien im Raum Coesfeld- Billerbeck, Vergleichsuntersuchung zu einer Erfassung aus dem Jahr 1976, Heft 3/1985 - 2/1986

- K.H. Beckmann: Schützenswerte Flora und Fauna im Einzugsbereich der neuen Schächte in der Bauerschaft Nordick in Herbern, Heft 1/1986 - 2/1986

- D. Gehring, T. Schütz, St. Strüwe: Umwelt hat Geschichte: Die Eingriffe des Menschen in den Naturhaushalt des Venner Moores, Heft 2/1988-3/1988

- M. Heuer: Die Wasser- und Sumpfpflanzengesellschaft des Teichgutes bei Dülmen - Schutzwürdigkeit und Vorschläge für das Biotopmanagement, Heft 4/1988 - 1/1990

- H. Kochs: Botanische Kartierung im Raum Coesfeld (1970 - 1975), Heft 1/1990 - 3/1991

- H. Lienenbecker: Beitrag zur Flora in den Dörfern des Kreises Coesfeld, Heft 4/1990

- N. Kurkutakis: Pflanzenschutzmittel im alternativen Landbau, Heft 4/1990 - 3/1991

- Sonderheft: 10 Jahre Naturschutzverband Kreis Coesfeld, Heft 4/1991

- Sonderausgabe: "Kiebitz" 16, Heft 2/1996. Walter Vest: In unserer Hand liegt unsere Erde - Eine Bilanz in Sachen Naturschutz. Walter Vest zum 70. Geburtstag

- J. Brunner: Die Flora Bulderns, Heft 1/1992 - 3/1992

- W. Vest: Der Kranichzug im Kreis Coesfeld, Heft 3/1992

- G.H. Loos: Zur Flora von Havixbeck, Heft 3/1992

- J. Hübschen: Flora von Coesfeld, Heft 2/1995

- Sportfischereiverein Dülmen: Gewässeruntersuchung Bulderner See, Heft 3/1995 - 4/1995

- Sonderheft: 17, Heft 2/1997. 800 Jahre Stadt Coesfeld

- Sonderausgabe: 17, Heft 3/1997. Uwe Raabe: Verzeichnis zur Flora des ehemaligen Kreises Coesfeld von Clemens Maria Franz von Bönninghausen (1785 - 1864).

- M. Albers, S. Bölling, J. Scharnert: Wovon ernähren sich Schleiereulen im Münsterland? Heft 2/1998 - 2/1999

 

Außerdem fanden viele Pressemitteilungen, die im "Kiebitz" nachgedruckt wurden, guten Anklang.

 

Sie wurden in folgenden Zeitungen publiziert: Allgemeine Zeitung, Münstersche Zeitung und im Stadtanzeiger Coesfeld.

 

Über folgende wichtige naturschutzrelevante Themen berichtete der "Kiebitz":

 

Thema

Anzahl Berichte

Naturschutz und Landwirtschaft

13

Sammelbericht Ornithologie

16

Sauerer Regen/Fotovoltaik

2

Allgemeine Ornithologie

85

Berichte aus Naturschutzgebiete

42

Artenschutz: Eulen-, Amphibien-, Uferschwalben-, Fledermaus-, Schwarzspechtschutz, usw.

108

Reiseberichte

16

Waldsterben

2

Landerwerb

4

Projektarbeit

13

Quellen der Baumberge

8

Vereinsarbeit

200

Bundeswehr und ehrenamtlicher Naturschutz

1

Naturnaher Garten

12

Wasserversorgung

3

Biologische Station/NFG/FFH

11

Flora

39

Allgemeiner Umweltschutz

92

Obstwiesenschutz

8

Gewässerschutz

4

Säugetiere/Libellen

9

 

 Dieser Beitrag wurde erstellt von Winfried Rusch